KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

“Wir holen uns die Stadt zurück: Zuerst einmal die Mitbestimmung in Wien!”

Hol dir deine Stadt zurück!“ – unter diesem Motto steht der offene Programprozess zur Wienwahl 2015, den die Allianz Wien anders (KPÖ, PiratInnen, Plattform der Unabhängigen und EchtGrün) am Dienstag, 21.4.2015 gestartet hat.

„Es wird in Wien zu oft über die Köpfe der Betroffenen hinweg entschieden, auch unter der rot-grünen Stadtregierung. Wir finden das scheinheilig und undemokratisch – deshalb haben wir uns für ein offenes Verfahren entschieden, um zu einem möglichst breiten Programmtext zu kommen“, erläuterte Juliana Okropiridse, Spitzenkandidatin von Wien anders.

Bis 6. Mai können alle Interessierte ihre Vorschläge zum Programm im Internet in „Pads“ niederschreiben. Daraus wird dann von einer Redaktionsgruppe ein Text verfasst, der in einer zweiten Runde nochmals öffentlich zur Diskussion gestellt werden wird.

Es muss wirklich vieles anders werden in Wien. “Die Politik darf nicht länger in den Händen dieser PolitikerInnen bleiben. Wir fangen jetzt endlich damit an, uns die Stadt zurückzuholen, denn wir wollen ein Wien für alle Menschen”, so Okropiridse.

Hier -> gehts zum offenen Programmprozess

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative