KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

ÖGB-Krise: Ursachen - Lösungen - Wie weiter?

VeranstaltungenDie Plattform für kämpferische und demokratische Gewerkschaften lädt ein zu einer hochkarätigen Diskussionsrunde zum Thema "ÖGB-Krise: Ursachen - Lösungen - Wie weiter?"

mit Willi Mernyi (Leiter des ÖGB-Kampagnenreferates und kooptiertes Mitglied
des ÖGB-Bundesvorstandes)

Harald Mahrer (Plattform für kämpferische und demokratische Gewerkschaften)

Thomas Kerschbaum (Unabhängige GewerkschafterInnen im ÖGB - UG)

Oliver Jonischkeit (Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB - GLB)

Termin: Donnerstag, 18.05.2006 19:00

Ort: "Piwnica" (früher: Peer Gynt), Wien 20.; Jägerstraße 38 (gleich beim Wallensteinplatz)
(erreichbar mit u4,u6 Straßenbahnlinien 5,33)

mit kämpferischen Gewerkschaftsgrüßen
für die Plattform - Michael Gehmacher

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative