Einberufung der 21. Wiener Landeskonferenz

Wednesday, 27. September 2006 @ 09:57

Datum: Samstag, 2. Dezember 2006

Beginn: 9.30 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr), voraussichtliches Ende 19 Uhr.

Ort: Haus der Begegnung Praterstern Praterstern/Ecke Heinestraße, 1020 Wien

Vorgeschlagene Tagesordnung:

1. Eröffnung und Konstituierung der Konferenz

2. Rechenschaftsbericht sowie Referat zur politischen Orientierung der KPÖ-Wien

3. Finanzbericht und Bericht der Landeskontrolle

4. Diskussion zum Referat, zu den Berichten, zur Diskussionsgrundlage und den Anträgen

5. Neuwahl der Wr. Stadtleitung und der Landeskontrolle

6. Bericht der Antragskommission, Abstimmung der Anträge

7. Abschluss der Konferenz

Die Konferenz wird als Delegiertenkonferenz mit einem Delegiertenschlüssel 1:1 durchgeführt.

Das heißt, an der Landeskonferenz sind all jene stimmberechtigt,

* die am Stichtag (21.09.06) Mitglied der KPÖ-Wien waren,

* die sich in ihrer Parteiorganisation für eine Teilnahme angemeldet haben,

* die von der Mitgliederversammlung bis spätestens 16.11. delegiert wurden,

* und den Mitgliedsbeitrag bis zum Beginn der Landeskonferenz bezahlt haben.

Termine und Orte der Mitgliederversammlungen sind der Stadtleitung bis spätestens 22. Oktober bekannt zu geben.

Über die Einladung von Gästen entscheidet die Wiener Stadtleitung.

Anträge:

Antragsberechtigt sind alle Entscheidungsgremien und Mitglieder der Wiener Partei, die an der Konferenz teilnehmen.

Antragsschluss ist der 16. November 2006

Alle zur Behandlung auf der Landeskonferenz eingebrachten Anträge sind unter Einhaltung des festgelegten Antragsschlusses schriftlich, per e-mail, Fax oder Post, an die Wiener Stadtleitung zu richten.

Abänderungsanträge zu bereits gestellten Anträgen sind bis spätestens 28. November einzubringen.


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20060927095718769