AnrainerInnen werden gegen Verlängerung der A23 aktiv!

Saturday, 16. August 2008 @ 10:33

In der Siedlung "Kriegerheimstätten" kursiren Unterschriftenlisten!

Seit langem stoßen Autobahnneubaupläne auf Widerstand verschiedener Umweltgruppen und BürgerInneninitiativen. Das seitens der ASFINAG und das von der, aus der SPÖ, ÖVP und FPÖ unseres Bezirkes bestehenden "Autobahnlobby" gehegte Wunschdenken, die AutobahngegnerInnen würden damit in der Bezirksbevölkerung abblitzen, wird spätestens jetzt widerlegt.

AnrainerInnen der geplanten A23 neu aus dem Siedlungsgebiet Hirschstetten, Ziegelhof und Heidjöchl haben eine Petition verfasst, unter die bereits Unterschriften gesammelt werden. „Durch den Bau dieser Autobahn entsteht in diesem Siedlungsgebiet eine unzumutbare Verkehrs- und in Folge Lärm und Luftschadstoffbelastung ohne einem wirklichen Vorteil für den Individualverkehr.

Um weiter zu lesen, auf das linke Kaktusbild klicken!


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/2008081323334436