Erstes Windopfer in der Donaucity!

Sunday, 23. November 2008 @ 11:04

Das teilte die Sprecherin der BürgerInneninitiative „Gegen den Lärm auf der Donauplatte“, Heidi Sequenz, über einen dramatischen Vorfall in einer Ausendung den MieterInnen in der Donaucity mit:

„…am 20.11.08, wurde vor dem Ares Tower eine Mieterin der Stiege 4 von einer gewaltigen Windböe erfasst und mit irrer Wucht gegen eine Wand geschleudert. Die Angestellten des Cafe Avocado und einige Gäste eilten ihr sofort zu Hilfe und brachten sie ins Cafe. Die Verletzungen, ein Trümmerbruch des rechten Oberarms und eine Gehirnerschütterung (Krankenhausaufenthalt) lassen die Wucht dieses Aufpralls nur erahnen.“>

Um mehr zu lesen, auf das (linke) Kaktusbild klicken!


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20081122160429497