KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

KPÖ fordert Anhebung des Arbeitslosenbezugs und der Notstandshilfe

Soziales301.529 Personen waren im Jänner arbeitslos gemeldet – ein Anstieg von 12,2 % im Jahresvergleich. „Es ist höchst an der Zeit, Taten zu setzen – die Erhöhung des Arbeitslosengeldes und der Notstandshilfe sind ein Gebot der Stunde“, so der Landessprecher der KPÖ-Wien, Didi Zach.

Die KPÖ kritisiert, dass Österreich mit 55 Prozent eine der niedrigsten Nettoersatzraten Europas hat – in Deutschland liegt die Nettoersatzrate bei Arbeitslosigkeit bei 60 %, im EU-Durchschnitt bei rund 70 %. Konsequenz des niedrigen Arbeitslosengeldes ist eine sehr hohe Armutsgefährdung der Erwerbsarbeitslosen.

Zach: „Die Erhöhung der Nettoersatzrate auf den EU-Durchschnittswert und die jährliche Valorisierung der Leistungen ist angesichts der dramatischen Entwicklungen am Arbeitsmarkt eine Notwendigkeit. Und auch die Notstandshilfe gehört angehoben – denn zur Zeit liegt die durchschnittliche Notstandshilfe weit unter der offiziellen Armutsgrenze.“

Da 100 Milliarden Euro „problemlos für Banken, die sich verspekuliert haben, bereit gestellt werden können, müßte es doch möglich sein, auch für solche Maßnahmen Geld locker zu machen“, so Zach.

Weiters fordert Zach die sofortige Abschaffung der Regelung, wonach Notstandshilfe nur erhält, wer über kein ausreichendes Haushaltseinkommen verfügt - "die Anrechnung des PartnerInneneinkommens auf den Bezug der Notstandshilfe ist anchronistisch und eine sozialpolitische Zeitbombe".

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative