Die Türkei verkauft Seen und Flüsse

Sunday, 22. March 2009 @ 11:08

Seit Jahren verkauft die Türkei Wasser an andere Länder. An Euphrat und Tigris entstehen immer mehr Staudämme. Menschen werden umgesiedelt, oft haben sie keine Lebensgrundlage, weil ihnen die Seen und Flüsse samt den Fischen und das Wasser fehlen. Jetzt hat die türkische Regierung eine neue Idee. Sie will alle Gewässer bis hin zum Grundwasser 49 Jahre lang privaten Betreibern überlassen.

Mehr dazu in der aktuellen SOZ


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20090316230848166