Linkes Wort am Volksstimmefest 2009

Sunday, 19. July 2009 @ 13:40

Das "Linke Wort" ist eine AutorInnenlesung, die seit 1975 jährlich im Rahmen des Volksstimmefests, dem traditionellen Presse- und Volksfest der KPÖ, stattfindet. An beiden Festtagen werden Prosatexte und Lyrik vorgetragen. Die teilnehmenden SchriftstellerInnen lesen ohne Honorar. Ihre Beiträge - zumeist unpublizierte Texte - sind somit immer auch ein Ausdruck von Solidarität mit dem Volksstimmefest, das weit über die KPÖ hinaus für die österreichische Linke von zentraler Bedeutung ist.

Inhaltlich ist die beim Linken Wort präsentierte Gegenwartsliteratur vorrangig - aber nicht ausnahmslos - auf Themen der Arbeitswelt und auf Alltagserfahrungen im Sinne eines kritischen Realismus ausgerichtet.

Zur Website `Linkes Wort am Volksstimmefest´


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20090721134030780