KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Fotorückblick Teil 1: Linkes Wort 2009

Die AutorInnenlesung Linkes Wort stand beim 63. Volksstimmefest in ironischer Verwendung einer Aussage von Karlheinz Kopf (ÖVP-Klubobmann) unter dem Motto: "Wir retten ein System!"

Einige Impressionen von der Lesung am Samstag 5. September 2009. Weitere Fotos erscheinen in Kürze auf der Webseite Linkes Wort am Volksstimmefest.

Allgemeine Infos zum Volksstimmefest gibt es hier.

Die Anthologie zum Linken Wort 2009 wird Ende Oktober im Globus Verlag erscheinen und kann unter office@linkes-wort.at vorbestellt werden. Die Anthologie kostet 12 Euro exkl. Versandspesen.

Bild 1: Christoph Kepplinger moderierte die Lesung an beiden Tagen. Im Hintergrund von rechts nach links: Helmut Rizy, Hilde Langthaler, Hilde Schmölzer, Eva Jancak, „Golem“ Max Höfler, Stefan Schmitzer, Güni Noggler und Manfred Bauer.

Bild 2: Der Grazer Autor Max Höfler ließ sich durch einen Leseroboter vertreten. Im Vordergrund Stefan Schmitzer.

Bild 3: Martin Just.

Bild 4: Die Literaturgruppe Narrenfreiheit war durch Friederickeinheim und Dario Lagger vertreten.

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative