KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

ETHNOCINECA 2010 - Ethnographic and Documentary Filmfest Vienna 18.-21. Mai 2010

Kultur und BücherAus über 130 internationalen Einsendungen haben die diesjährigen Kuratorinnen Mag.ª Julia Binter (Autorin "We Shoot the World - Österreichischer Dokumentarfilm und die Globalisierung") und Mag.ª Martha Cecilia Dietrich (MASN- Austria) ein äußerst vielfältiges und interessantes Programm zusammengestellt, welches an vier Tagen im KosmosTheater und im Café 7*Stern bei freiem Eintritt vorgeführt wird. Die 28 ausgewählten Filme unterscheiden sich sowohl stilistisch als auch thematisch. Sie gewähren verschiedenste Blickwinkel auf Themen wie zum Beispiel Glaube, Migration, Diaspora und Krieg.

Ziel der ETHNOCINECA ist es den ZuschauerInnen die Möglichkeit zu geben andere Alltagswelten zu erfahren und ein Forum für Diskussionen und Austausch zu bieten, so werden jeden Abend FilmemacherInnen zur gemeinsamen Reflexion anwesend sein.

Auch in diesem Jahr findet in Kooperation mit SOHO IN OTTAKRING eine Projektwerkstatt mit dem Ziel der Produktion eines Dokumentarfilms statt. So soll mit Hilfe von ExpertInnen innerhalb einer Woche eine dokumentarischer Kurzbeitrag zu dem Thema Rassismus geschaffen werden. Die Präsentation der Ergebnisse und anschließende Diskussion mit Nina Kusturica (Little Alien) werden das abschließende Highlight des diesjährigen Filmfestes bilden.

Da Dokumentarfilm nur eine mögliche Form der Repräsentation visueller Kultur ist, wird wieder eine Fotoausstellung den Rahmen der ETHNOCINECA bilden. Die Fotografin Sarah Maria Kölbl gewährt uns durch eine Portrait-Serie einen Einblick in Wiener Lebenswelten.

Wie in jedem Jahr bietet das Ethnofest in Kooperation mit der Studienvertretung für Kultur- und Sozialanthropologie in der Arena am Donnerstag, 20. Mai mit Live- Bands und Musik aus aller Welt, eine tolle Gelegenheit gemeinsam zu feiern.

Alle Infos, Termine und das Programm des Filmfestivals unter:
http://www.ethnocineca.at/

Das Filmprogramm im Café 7*stern:
http://www.7stern.net

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative