KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

stephan eibel erzberg: für die ewigkeit (wo bleibt der bp-boykott?)

30. Juni 2010

Jedenfalls
Brennt das öl
Im vogelhals

Auch wale und delfine
krepieren ohne zu kapieren

der manager beobachtet beim tee
den aktienkurs von bp
er geht heut um mehr als 3 prozent in die höh
jucheh

Stephan Eibel Erzberg, geb. 1953 in Eisenerz, Bürokaufmann, Studium. Seit 1979 »freier« Schriftsteller. Schreibt Theaterstücke, Lyrik, Romane.

Webseite Linkes Wort: http://www.linkes-wort.at/erzberg.html
Ö1 zu Eibel Erzbergs "Protokollen des Alltags": http://oe1.orf.at/artikel/213865
Rezension zu "Sofort verhaften!" in der Wiener Zeitung, 15.5.2010: http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefault.aspx?TabID=3950&Alias=wzo&cob=493380

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative