KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Film & Diskussion: Hans Dichand – Tierliebhaber und Menschenfreund?

Die „Volksstimme“ lädt zur Veranstaltung:
Hans Dichand – Tierliebhaber und Menschenfreund?

Der Tod des umstrittensten Medienmachers Österreichs, Hans Dichand, sorgte für unterschiedlichste Reaktionen. Während das offizielle Östereich einmal mehr seine bedingungslose Abhängigkeit von der auflagenstärksten Zeitung des Landes demonstrierte, besteht auf der anderern Seite die kleine Hoffnung auf einen Wandel in der vom Alltagsrassismus der „Krone“ dominierten Medienlandschaft.

Mit der Veranstaltung leistet die Monatszeitung „Volksstimme“ einen Beitrag zum medienkritischen Umgang mit dem von Dichand geprägten Phänomen „Krone“.

• Filmvorführung: „Kronen Zeitung – Tag für Tag ein Boulevardstück“ von Nathalie Borgers (2002)
• Lesung aus Michael Springers „Staberl“
• Diskussionsanriss von Lutz Holzinger
• Präsentation der Volksstimme-Ausgabe Juli/August 2010

Wann: 22. Juli 2010 um 19.00 Uhr
Wo: Kulturcafé 7*stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Foto (c) Lena Deinhardstein

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative