KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Warum, Herr Bürgermeister, wird die Mindestsicherung nicht 14x pro Jahr ausbezahlt?

fragt Susanne Empacher, Bezirksrätin der KPÖ-Landstrasse. „Die lächerlichen 744,- Euro im Monat, die seit 1. September ausbezahlt werden, liegen weit unter der Armutsgrenze. Die SPÖ hätte mit ihrer absoluten Mehrheit problemlos die 14x-ige Auszahlung der Mindestsicherung beschließen können, die Vorgaben des Bundes hätten dies ermöglicht. Warum wurden Sie, Herr Bürgermeister, nicht aktiv?“

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative