Warum, Herr Bürgermeister, wird die Mindestsicherung nicht 14x pro Jahr ausbezahlt?

Monday, 20. September 2010 @ 12:51

fragt Susanne Empacher, Bezirksrätin der KPÖ-Landstrasse. „Die lächerlichen 744,- Euro im Monat, die seit 1. September ausbezahlt werden, liegen weit unter der Armutsgrenze. Die SPÖ hätte mit ihrer absoluten Mehrheit problemlos die 14x-ige Auszahlung der Mindestsicherung beschließen können, die Vorgaben des Bundes hätten dies ermöglicht. Warum wurden Sie, Herr Bürgermeister, nicht aktiv?“


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20100920125145128