Trockenschwimmen als geniale Lösung?

Tuesday, 12. October 2010 @ 15:59

Über den massiven Rechtsruck in Wien und über die Frage, ob die FPÖ nun ihren Zenit erreicht hat, äußert sich KPÖ-Spitzenkandidat Didi Zach im Interview mit dem Online-Medium der DKP. Weitere Themen waren die zweischneidigen Ergebnisse der KPÖ und einmal mehr die Frage, ob "linke Wahlbündnisse" eine Art Allheilmittel sind.

Hier das gesamte Interview


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/2010101212593165