10 gute Gründe, am 27. April gegen das Unrechtspaket auf die Straße zu gehen!

Friday, 22. April 2011 @ 08:29

1. Setzen wir ein Signal des Widerstands gegen den weiteren Abbau von Menschenrechten!
2. Verteidigen wir die Gesundheit, Sicherheit und Menschenwürde von Asylsuchenden!
3. Verteidigen wir die Chancen, Lebensperspektiven und das Familienleben von MigrantInnen und deren Angehörigen!
4. Zeigen wir den PolitikerInnen, die ein Unrechtspaket für richtig halten, dass sie auf dem Holzweg sind!
5. Unterstützen wir die Abgeordneten, die gegen das Fremden-Unrechtspaket stimmen wollen!
6. Geben wir denjenigen Abgeordneten, die sich noch nicht entschieden haben, ob sie dem Gesetz zustimmen können, einen deutlichen Wink!
7. Senden wir eine klare Botschaft an die neue Innenministerin!
8. Wer sich nicht öffentlich empört, trägt sein/ihr Scherflein zu diesem Unrechtspaket bei!
9. Wer sich nicht öffentlich empört, ebnet darüber hinaus den Weg für das nächste Unrechtspaket!
10. Menschenschutz und Menschenrechte betreffen nicht nur die, deren Existenz angegriffen und deren Perspektiven zerstört werden, sondern uns ALLE!

Und für alle Christoph & Lollo Fans gibt es auch noch einen 11. Grund zur Demo zu kommen: der Live-Auftritt des Duos auf der Protestbühne vor dem Parlament!

Es liegt jetzt an uns allen. Jetzt unterstützen. Jetzt FreundInnen, Bekannte und Verwandte für die Demo mobilisieren!

Treffpunkt: Mariahilferstraße/Westbahnhof - 18 Uhr


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/20110422082940466