KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

BOCK auf Literatur – literarisches für (Ute) BOCK!

Veranstaltung am 08.10.2011 der Initiative „Rassismusfreies Transdanubien“

Zu einem Literaturnachmittag, ergänzt durch musikalische Programmpunkte, lädt die überparteiliche Initiative „Rassismusfreies Transdanubien“, vormals „Transdanubien gegen Schwarzblau“, ein.

Samstag, 08.10.2011 (Beginn ab 15 Uhr) in die Pizzeria Fantastica, 1220, Wagramerstraße 154 (U1 Kagraner Platz)

Ihre Teilnahme zugesagt haben:
Gerald Grassl, Peter Matejka, Fritz Nussböck, Elfie Resch, Gerhard Ruiss, Dora Schimanko, Marlene Streeruwitz, Eveline Urban und Halil Yerlikaya, die aus ihren eigenen Texten lesen werden.

Musikalische Beiträge gibt’s von der Gruppe DAS MOZAIQUE und Kurti Winterstein.

Ein eigenes Programmangebot gibt’s auch für Kinder: Caroline, Sonja und SO-MAL 21 – ein somalischer Jugendverein in Österreich - haben es übernommen, ein spezielles Kinderprogramm vorzubereiten. Darüber hinaus gibt’s auch ein Kinderquiz.

Um weiter zu lesen, auf das (linke) Kaktusbild klicken!

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative