KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Gemeinsam der Opfer der Nazis gedenken! Gemeinsam gegen Rechtsextremismus!

Am 12. März 1938 besetzte Nazideutschland Österreich. Wir wollen uns an diesem Tag parteiübergreifend jener Frauen und Männer erinnern, die sich in der darauf folgenden, wohl dunkelsten Zeit in der Geschichte Österreichs nicht gebeugt haben, im Gegensatz zu auch vielen Mitläufern und Mittätern. Trotz des hohen Risikos für ihre Existenz und ihr Leben haben sie über Parteigrenzen und weltanschauliche Unterschiede hinweg Widerstand gegen die Naziherrschaft geleistet.


In einer erst vor kurzem in der Donaustadt geführten Debatte um die Benennungen neuer Verkehrsflächen hat die FPÖ ihre Zustimmung zur Namensgebung nach im Widerstand aktiven und von den Nazis verfolgten Frauen – wie Anne Frank – verweigert.

Solche, wie auch viele andere immer wiederkehrende Vorfälle, in denen die Naziverbrechen verharmlost oder verleugnet werden, veranlassen uns in der Öffentlichkeit ein aktives Zeichen gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Rechtsextremismus zu setzen.
Deshalb rufen wir am 74. Jahrestag zu einer überparteilichen Gedenkkundgebung auf!

Montag, 12. März 2012 , Beginn 17:30 Uhr
Am Platz vor der Donaucitykirche (Visavis U1-Kaisermühlen)

Dieser Aufruf wird unterstützt:
Heinz Berger (Sprecher „Initiative lebenswertes Transdanubien“), Ute Bock (Obfrau Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock), Susanne Dietl (Klubvorsitzende, Grüne Floridsdorf), Gustl Faschang (Lichterkette 2009), Karl Fitzbauer (Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer), Pater Albert Gabriel (Donaucity-Pfarrer), Bernhard Gaishofer (Kommunistische SchülerInnen Initiative), Romy Grasgruber (Lichterkette 2009), Erwin Greiner (ehem. AHS-Schuldirektor Theodor Kramerstraße), Barbara Gross (Verein "Niemals vergessen", Floridsdorf), Sonja Maria Halla (Bezirksrätin, SPÖ Donaustadt), Johann Höllisch (KPÖ-Donaustadt), Erol Holawatsch (Klubvorsitzender, ÖVP-Floridsdorf), Pepi Hopf (Kabarettist), Gerhard Jordan (Bezirksrat, Grüne Floridsdorf), Ilan Knapp (Leiter, Jüdisches Berufliches Bildungszentrum), Niki Kunrath (Gründungsmitglied SOS Mitmensch), Eva Lachkovics (Grüne Frauen Wien und WIDE Österreich - Women in Development Europe), Heinz Lehner (Bezirksvorsteher Floridsdorf), Petra Mahmoudian (Vorsitzende Donaustadt, Zentralverein der Wiener LehrerInnen), Rüdiger Maresch (Gemeinderat Grüne), Inge Matysek (Kunst in der Wurmbrandgasse), Jutta Matysek (BI „Rettet die Lobau – Natur statt Beton), Andrea Mayrhofer (Bezirksrätin, ÖVP-Floridsdorf), Hannes Metzler (Personenkomitee Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz), Doris Moser (Bezirksrätin, SPÖ Donaustadt), Ing. Herbert Muhr (Bezirksrat, SPÖ Donaustadt), Ernst Nevrivy (Gemeinderat, SPÖ Donaustadt), Brigitte Oftner (KZ-Verband, Wien), Georg Papai(Klubvorsitzender, SPÖ Floridsdorf), Alexander Polansky (Bezirksrat, Grüne Floridsdorf), Martina Prehofer (Bezirksrätin, Grüne Floridsdorf), Hermann Pummer (Verkehrsinitiative Donaufeld), Norbert Scheed (Bezirksvorsteher Donaustadt), Michael Schmid (Autor/Fotograf), Heidi Sequenz (Bezirksrätin, Grüne Donaustadt), Maria Sofaly (Lichterkette 2009), Magdalena Steiner (bildende Künstlerin), Thomas Tröbinger (Bezirksrat, Grüne Donaustadt), Ernst Toman (Friedensinitiative 22), Gabriele Tupy (Bezirksrätin, Grüne Floridsdorf), Franz Wagner (Rassismusfreies Transdanubien), Marietta Wild (Kulturverein Transdanubien), Othmar Wundsam (Überlebender im KZ-Buchenwald).

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative