3 Sozialdemokraten, 3 Zahlen zum Wohnbau in Wien

Tuesday, 25. June 2013 @ 11:58

"Jährlich entstünden in Wien 5.000 bis 6.000 geförderte Wohnungen neu", erklärte kürzlich SPÖ-Vizebürgermeisterin Renate Brauner gestern.

Peter Florianschütz, SPÖ-Gemeinderat, stellte gestern fest, dass in Wien "im Schnitt 5000 geförderte Wohnungen" pro Jahr erbaut werden.

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig sprach heute aber einmal mehr von "rund 8.000 Wohneinheiten" welche 2012 finanziert worden wären, was zwar nicht zwangsläufig den Aussagen von Brauner und Florianschütz widersprechen muss, aber zugleich verdeutlicht, wie leicht zwei-, dreitausend Wohnungen mehr oder weniger in Wien zu erbauen sind.

Wobei: Auch eine Neubauleistung von 8.000 geförderten Wohnungen - es handelt sich nicht um Gemeindewohnungen, solche werden seit 2004 nicht mehr errichtet - reicht nicht aus, um den Status Quo aufrecht zu erhalten. Die Folge: die Mietpreise explodieren.


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/3-sozialdemokraten--3-zahlen-zum-wohnbau