KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Anders weiter?

VeranstaltungenDiskussion am (Volksstimme-) Fest - Sonntag, 31.August ab 17:30 auf der Jesuitenwiese im Prater

Die Wahl-Allianz "Europa anders" hat bei den letzten Europaparlamentswahlen vor allem in Wien eine beachtliche wahlpolitische Zustimmung erhalten.

War diese Wahlallianz ein einmaliger Versuch oder gibt es noch Chancen auf eine Fortsetzung auch bei anderen Wahlen? Wie kann's weitergehen? Wie soll's weitergehen? Diese Fragen werden derzeit sowohl innerhalb als auch zwischen den an „Europa anders“ beteiligten „Allianzparteien“ (KPÖ, Piratenpartei, Der Wandel) und deren parteiunabhängigen AktivistInnen und im Besonderen auch im Hinblick auf die kommenden Wien-Wahlen, welche spätestens im Oktober 2015 möglicherweise bereits im Frühjahr stattfinden werden, diskutiert.

Mit dem Publikum am Volksstimmefest diskutieren dazu:

Mirko Messner(Bundessprecher der KPÖ), Gerhard Hager und Juliane Okropiridse (beide aus der Piratenpartei), Agnes Peterseil (Der Wandel) und Sebastian Reinfeld (parteiunabhängiger Aktivist von Europa anders)

Ort: Festbereich „Diskussion am Fest“, Prater Jesuitenwiese,
Hinter den Bezirksplätzen der KPÖ Landstraße und Margareten vis a vis der 7-Sternbühne. (von der Hauptstraße am Festgelände über die Wegkreuzung erreichbar)



Einige zum Thema passende Links:

  • Erklärung des Kampagneteams von "Europa anders" zum Ergebnis der Europaparlamentswahlen 2014
  • Erklärung der Stadtleitung der KPÖ-Wien vom 30.Mai 2014
  • Zum Ergebnis von "Europa anders" bei der EU-Wahl 2014 - Erklärung des Bundesausschuss der KPÖ (2.Juni 2014)
  • Liquid-Abstimmung der Piratenpartei für einen Alleinantritt bei der nächsten Wienwahl
  • Zach zur Wien-Wahl 2015: "Ich hoffe, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist" (15.08.2014)
  • Das gesamte Programm „Diskussion am Fest“ – Hier klicken!

    Wien anders

    Kontakt

    Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
    Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
    Telefon: +43 1 214 45 50
    Fax: +43 1 214 45 50 9
    Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

    Infos zu Parteigruppen in Wien


    Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


    Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


    Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


    E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


    Impressum

    Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative

    GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB

    Beim Lesen dieses Newsfeeds trat ein Fehler auf (die Datei error.log enthält nähere Informationen).