KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Bezirksrat Jurjans hilft PensionistInnen zu Ihrem Geld zu kommen

SozialesZum ersten Mal erhalten heuer über eine Million Pensionisten, die keine Lohnsteuer zahlen (das betrifft Pensionen im Jahr 2015 (!) unterhalb von 1.015 Euro netto bzw. 1.067 Euro brutto und die keine Ausgleichszulage beziehen), die sogenannte Negativsteuer, die eine Gutschrift auf bezahlte Krankenversicherungsbeiträge ist.

Die KPÖ fordert, dass die Auszahlung der Gutschrift von heuer bis zu 55 Euro und ab nächstes Jahr bis zu 110 Euro automatisch und auch für AusgleichszulagenbezieherInnen erfolgen soll.

Da der ÖVP Säckelwart Schelling es aber nicht geschafft hat dies zu bewerkstelligen, müssen PensionistInnen ihre Gutschrift heuer noch mittels ‚ArbeitnehmerInnenveranlagung‘ (Steuerausgleich bzw. Jahresausgleich genannt) beantragen. Für viele Betroffene eine große Hürde!

Wir von KPÖ/Wien Anders informieren, beraten und helfen PensionistInnen Schritt für Schritt auf ihrem Weg zur Steuergutschrift!

Selbstverständlich geben wir diese Hilfe auch an Angehörige sowie PflegerInnen und BetreuerInnen von betroffenen Pensionisten und Pensionistinnen.

Dazu werden wir und Bezirksrat Wolf Jurjans für Sie am 12. März ab 10 Uhr vormittags vor und im Lokal „Rotpunkt“ da sein und Ihnen beim Ausfüllen der Formulare helfen.

Ort: Rotpunkt (Reinprechtsdorferstraße 6, 1050 Wien)

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative