Ein Fünftel unseres Wohlstands auf Kosten Anderer

Thursday, 26. December 2013 @ 09:10

Wien (OTS) - "Morgen und anderswo leben jene Menschen, die die Rechnung für unseren Konsum hier und jetzt zahlen." Mit diesen Worten beginnt die Info-Broschüre "Morgen und anderswo", die soeben erschienen ist.

SOL hat eine virtuelle Währung namens "futuro" eingeführt. Mit ihrer Hilfe wurde errechnet, dass wir für unseren Konsum in Österreich jährlich rund 60 Mrd. Euro (also etwa 1/5 des BIP) mehr zahlen müssten, wenn die Menschen in den Exportländern nach österreichischem Standard entlohnt würden und Wasserbedarf sowie Klimaeffekte der Produktion angemessen berücksichtigt würden. Rund 3/4 dieses Betrags entfallen dabei allein auf ungerechte Entlohnung.

Hier die gesamte Meldung


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/ein-funftel-unseres-wohlstands-auf-koste