KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Genosse Fritz Höllisch ist tot

Gestern Abend erreichte uns eine Nachricht, die uns alle schwer erschüttert - Fritz Höllisch ist völlig überraschend verstorben. Fritz gehörte zu den engagiertesten und verlässlichsten Aktivisten der KPÖ-Wien - seit Jahrzehnten.

In den 80er Jahren war er Bezirkssekretär in mehreren Bezirken, später Mitarbeiter und Mitglied der Stadtleitung. In seinem Heimatbezirk, der Donaustadt, war er eine wesentliche Stütze.

Viele Jahre organisierte Fritz auch das Sportfest am Volksstimmefest. Seit seiner Pensionierung arbeitete er als ehrenamtlicher Bundessekretär im Zentralverband der Pensionisten und Pensionistinnen und kümmerte sich auch um den Aufbau von Beratungsstellen in mehren Bundesländern.

Fritz kam aus einer kommunistischen Familie und engagierte sich von Jugend an bei Kinderland, in der FÖJ und in der KJÖ. Er erlernte den Beruf eines Drogisten, welchen er bis zum Eintritt in die Parteiarbeit ausübte. Sein plötzlicher Tod hinterlässt eine große Lücke sowohl in der KPÖ als auch im Zentralverband der Pensionisten.

Unsere Anteilnahme gehört seiner Lebensgefährtin Lotte, seinen Kindern und der gesamten Familie.

Wiener Stadtleitung
Bezirksorganisation Donaustadt
KPÖ-Bundesvorstand

Die Verabschiedung findet am Freitag, 12. Mai, um 15 Uhr am Friedhof Aspern (Langobardenstraße 180, 1220 Wien) statt.

In der Parte heißt es: "Im Sinn des Verstorbenen bitten wir, von Blumenspenden abzusehen und den dafür gedachten Betrag dem Flüchtlingsprojekt Ute Bock, IBAN: AT62 5700 0520 1101 7499 oder der Zeitung Kaktus, IBAN: AT92 3200 0000 1163 2122 zu widmen.

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative

GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB

Beim Lesen dieses Newsfeeds trat ein Fehler auf (die Datei error.log enthält nähere Informationen).