Große Ziele haben, aber auf "kleine", "durchsetzbare" massnahmen nicht vergessen!

Friday, 18. November 2016 @ 11:36

Gerhard Hager, Aktivist der Gruppe `Piraten für Wien Anders´, beschäftigt sich in seinem aktuellen Blog mit dem Thema "Rechtspopulismus".

Hager erläutert, warum Rechtspopulisten alles mögliche sind, aber sicherlich keine Gegner des Neoliberalismus.

Interessant, wenn es sich im Großen und Ganzen auch nicht um neue Ideen handelt, auch seine Vorschläge zum "Was tun" und zum Wechselverhältnis von "großen Zielen" und "kleinen Massnahmen".

Hier der gesamte Beitrag


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/gro-e-ziele-haben--auf--kleine----durchs