Klimawandel in Zahlen

Saturday, 9. January 2021 @ 09:50

EU-Projekt: 2020 wärmstes Jahr seit Aufzeichnungsbeginn

"Das Jahr 2020 war in Europa so warm wie kein anderes seit Beginn der Aufzeichnungen. Weltweit gesehen sei 2020 genauso warm gewesen wie das bisherige Rekordjahr 2016. Das teilte der europäischen Copernicus-Klimawandeldienst heute in London mit. Mit dem Jahr 2020 wurde der Auswertung zufolge außerdem die wärmste bisher aufgezeichnete Dekade beendet". Und: "Vergleicht man 2020 mit den Temperaturen des vorindustriellen Zeitalters, war es sogar 1,25 Grad wärmer", so ORF-Online gestern.

Daten, die zeigen, wie dringend es einen fundamentalen Kurswechsel braucht - dass ein solcher innerhalb und durch den Kapitalismus möglich ist, darf jedoch bezweifelt werden.


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/klimawandel-in-zahlen