KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

KPÖ fordert Wahlrecht für alle in Österreich lebenden Menschen

Susanne Empacher, stellvertretende Landessprecherin der KPÖ-Wien, erinnert heute angesichts des Gedenkens an die Geschehnisse im Februar 1934 daran, dass "es auch 2020 notwendig ist gegen Rassismus, Antisemitismus, Islamophobie sowie neofaschistische und rechtsextremistische Gruppen und gegen die hetzerische Politik der FPÖ aufzustehen."

Didi Zach, Landessprecher der KPÖ-Wien, ergänzt: "Wer sich für soziale Gerechtigkeit und Demokratie einsetzt, der muss auch gleiche Rechte für alle Menschen einfordern. Wer von Demokratie spricht und sich als Demokrat bzw. Demokratin bezeichnet, der/die muss insbesondere auch das Wahlrecht für alle in Österreich lebenden Menschen einfordern. Demokratie kann und darf nicht auf den Ausschluss von hunderttausenden Menschen basieren."

Weiterführende Links

Wien Wahl 2020

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative