KPÖ trauert um Poldi Pohl

Tuesday, 30. July 2013 @ 10:45

Soeben erreichte uns die traurige Nachricht, dass Leopoldine Pohl verstorben ist.

Poldi Pohl war über viele Jahre als Bürosekretärin - zuerst in der Kommunalabteilung des Zentralkomitees, ab Anfang der 90er Jahre im Büro von Walter Baier, der ab 1991 Bundesekretär, von 1994 bis 2006 die Funktion des Parteivorsitzenden ausübte - beruflich tätig. Als Walter Baier als Herausgeber auch die redaktionelle Leitung der Volksstimme übernahm, wurde sie neben ihrer Sekretariatsarbeit für den Parteivorsitzenden auch Redaktionssekretärin der Volksstimme.

Neben ihrer beruflichen Arbeit für die Partei war sie in ihrer Freizeit auch ehrenamtlich in Wien Donaustadt aktiv. Dort war sie viele Jahre Mitglied der Bezirksleitung, kandidierte bei verschiedenen Wahlen für die KPÖ und nahm am Leben der Bezirksgruppe, solange es ihre Gesundheit zuließ, regen Anteil.
Viele Jahre hat sie für den Bundesvorstand auch die Dialogtreffen mit den "Fokulare", eines Dialogs zwischen ChristInnen und KommunistInnen, organisiert.

Die Verabschiedung von Genossin Pohl findet am Montag, 5.August um 14 Uhr am Friedhof Hirschstetten, 1220 Wien, Quadenstraße 11, statt.

KPÖ-Donaustadt
KPÖ-Wien
Bundesvorstand der KPÖ


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/kpo-trauert-um-poldi-pohl