Mélenchon président!

Saturday, 22. April 2017 @ 13:13

Am Sonntag wählt Frankreich. Laut Prognosen hat der Links-Kandidat Jean-Luc Mélenchon Chancen, in die Stichwahl um das Präsidentenamt zu kommen.

Die Meinungsumfragen, die - wie immer - mit Vorsicht zu genießen sind, prophezeien ein knappes Rennen im 1. Durchgang der französischen Präsidentschaftswahlen. Als ziemlich sicher gilt, dass es Marine Le Pen von der rechtsextremen Front National in die Stichwahl schafft. François Fillon, der Kandidat der Konservativen, ist schwer angeschlagen wegen des Skandals um die Scheinbeschäftigung seiner Frau - Fillion soll zuletzt aber wieder aufgeholt haben. Emmanuel Macron, Kandidat des liberalen Zentrums, hat ebenso Chancen in die Stichwahl zu kommen wie Mélenchon. Staatschef Hollande höchstpersönlich, Unternehmer und sogar Gewerkschafter warnen bereits vor dem "Abenteurer Mélenchon", da dieser auch heftige Kritik an der gegenwärtigen Politik der EU übt. Gewiss ist, dass ein Einzug von Mélenchon in die Stichwahl ein gewichtiges Lebenszeichen der französischen Linken wäre und solch ein Votum die EU-kritische, antikapitalistische Linke in ganz Europa stärken würde.

Aber noch haben die Franzosen und Französinnen nicht gewählt - wir müssen uns also bis Sonntag gedulden.

Se.Pl. (Bad Ischl, Gurs)

Mehr zum Thema?

https://kurier.at/politik/ausland/der...58.929.838

http://mosaik-blog.at/melenchon-frank...on-le-pen/


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/melenchon-president--