KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Nein zum FPÖ-Aufmarsch in Floridsdorf!

AntifaschismusHeute wird ein weiterer rassistischer Aufmarsch gegen Flüchtlinge, organisiert von der FPÖ, in Floridsdorf stattfinden.

Mit dabei sind FPÖ-Chef Strache und Johann Gudenus, der meinte, wenn die Freiheitlichen an der Macht wären, dann hieße das „Knüppel aus dem Sack für Asylbetrüger, illegale Ausländer, Islamisten und linke Schreier.“

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik und die Offensive gegen Rechts rufen zum Gegenprotest auf.

Im Aufruf heißt es u.a.: In Liesing haben wir der FPÖ eine Niederlage verpasst, in dem mehr Menschen für Solidarität auf die Straße waren als bei der Hetz-Veranstaltung der FPÖ. Machen wir dieses Mal noch zahlreicher sichtbar, dass tausende Menschen für Solidarität, Toleranz und das Menschenrecht auf Asyl einstehen.

Treffpunkt: U6 Station Floridsdorf um 17.30 Uhr

Mehr Infos auf https://www.facebook.com/events/1176940752340516/

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative

GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB

Beim Lesen dieses Newsfeeds trat ein Fehler auf (die Datei error.log enthält nähere Informationen).