Robert Hofstetter ist verstorben

Wednesday, 7. January 2015 @ 16:35

Bobby, wie er allgemein in der Partei gerufen wurde, begann sein politisches Engagement in der FÖJ, wobei er schon während seiner Berufsausbildung als Schulsprecher und Jugendvertrauensmann hervortrat.

In der KPÖ begann Robert Hofstetter als Bezirkssekretär im 5. und 22. Bezirk zu arbeiten und wurde bald in die Wiener Stadtleitung berufen, deren Sekretariat er viele Jahre angehörte.

Eine Zeit lang war er auch Mitarbeiter des Zentralkomitees bis er schließlich die Leitung des Vertriebs der Volksstimme übernahm. Mit dieser Funktion übernahm Robert Hofstetter auch die Organisierung des jährlichen Volksstimmefestes.

Nach seiner Pensionierung blieb er weiter seinem Parteibezirk Floridsdorf aktiv verbunden, wirkte in der Leitung des Wiener KZ-Verband mit, obwohl er in den letzten Jahren auf Grund seiner Krankheit immer weniger eingreifen konnte.

Bobby Hofstetter starb am 31. Dezember im 84. Lebensjahr.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren
Bundesvorstand der KPÖ
Wiener Stadtleitung
Bezirkgruppe Floridsdorf


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/robert-hofstetter-ist-verstorben