Umweltverträglichkeitsprüfung für die „Stadtstraße“

Tuesday, 19. April 2016 @ 09:22

Bezirksvorsteher Nevrivy muss seine Fehlmeldung „relativieren".

Anfang April gab Bezirksvorsteher Nevrivy in der bz-Wiener Bezirkszeitung Ausgabe Ausgabe 14, Mi 06.04/Do 07.04) ein Interview.

Seine Behauptung, dass die Umweltverträglichkeitsprüfung für das in der Bevölkerung umstrittene Straßenprojekt „bereits abgeschlossen ist“, stieß nicht nur in den Reihen der überparteilichen Initiative „Hirschstetten-retten“ auf Widerspruch. Der Kaktus berichtete darüber online.

Um weiter zu lesen, auf das (linke) Kaktusbild klicken!

Stellungnahme der bz-Redaktion vom 18.April


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/umweltvertraglichkeitsprufung-fur-die--s