Veranstaltungs-Tipps zum 1. Mai 2020

Thursday, 30. April 2020 @ 16:12

Bereits Mitte März
- ganz Österreich blickte gespannt, irritiert und verstört auf rasant steigende Infektions- und Todeszahlen im Zusammenhang mit Covid19,
- der Lock-Down durch die Bundesregierung war bereits verkündet, die Dauer der ergriffenen Maßnahmen ungewiss
hat die KPÖ-Wien beschlossen, auf die Durchführung einer 1. Mai Demonstration in der bekannten Form (von der Albertina über den Ring zum Parlament) zu verzichten.

Die Gesundheit unserer Mitglieder, Aktivisten und Aktivistinnen sowie all jener Freunde und Freundinnen, die alljährlich die 1. Mai Demonstration mit uns begehen, stand im Zentrum unserer Überlegungen, die uns veranlassten, schweren Herzens diese Entscheidung zu treffen.

Zudem benötigt eine gelungene 1. Mai-Demonstration inklusive dem traditionellem Open-Air Fest am Siebensternplatz eine mehrwöchige Vorbereitungsphase.

Wir begehen den 1. Mai 2020 daher mit einer bundesweiten Online-Demonstration -
🔴 LIVESTREAM: Freitag, 1. Mai 2020, ab 11:00 Uhr!
--> http://live.kpoe.at Daneben steht es KPÖ-Mitgliedern natürlich frei, sich an einer der vielfältigen - zumindest angekündigten - kleinen und vielleicht auch größeren Aktivitäten auf der Straße zu beteiligen.

3 Manifestationen seien hier kurz hervorgehoben.
+ Unter dem Motto "Solidarisch – heraus zum 1.Mai!" treffen sich um 12 Uhr Menschen am Praterstern, um ab 13 Uhr zum Rathaus zu ziehen. - https://www.mayday.jetzt/
+ Am Rathaus versammeln sich ab 13.30 - auf Initiative von Links, unterstützt auch von der KPÖ - ebenfalls Menschen, die für eine bessere, gerechtere, solidarische Welt eintreten. https://www.facebook.com/events/2563318200586311/
+ Ab 15 Uhr findet, organisiert von der KPÖ-Favoriten, Junge Linke Favoriten und DIDF, eine Kundgebung am Keplerplatz statt. Es gibt Livemusik, Getränke und Kaffee, Liegestühle und einen Bücherflohmarkt.

ZUSATZ-INFO:
Ebenfalls am 1. Mai (von 9 -11 Uhr) gibt es einen 2stündigen Videostream von Wien ANDAS
Der Link - http://wienanders.at/live

Andas AktivistInnen (und wohl auch wer von unseren KPÖ-BezirksrätInnen) treffen sich quasi in einer Art virtuellem Cafe, um über den 1. Mai, über politische Ideen und Vorhaben u.a. zu sprechen.

Auch Live Berichte von der Straße könnt es geben - lasst euch einfach überraschen.


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/veranstaltungs-tipps-zum-1--mai-2020