KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Volksstimme August 2013

Heiß geht es her, nicht nur politisch. Das macht träge. Den dazu passenden Heftschwerpunkt in unserer Augustausgabe widmen wir daher dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, der jüngst seinen 18. Bundeskongress abhielt. Wir hoffen, unseren LeserInnen einen kritischen Blick auf die Bequemlichkeit der österreichischen Sozialpartnerschaft zu liefern. Ach ja: Und wir sehen uns beim Volksstimmefest in Wien am 31.8. und 1.9.! Was es dort gibt, steht auf http://www.volksstimmefest.at

Schwerpunkt ÖGB - LEERE KILOMETER mit Beiträgen von:
HANS GMUNDNER - Erfolgskriterium Lohnquote
LUTZ HOLZINGER - Interview mit ANDREA SCHOBER
ULLI FUCHS - Es gibt so viel zu tun & niemand will es bezahlen
HEIDI AMBROSCH - Leere Kilometer
M. BECKSTEINER, T. BOOS, A. PIRE - Doppelkrise der Gewerkschaft

Die Volksstimme erscheint monatlich. Das Abo für 10 Nummern kostet regulär 50 Euro. Das ermäßigte Abo für 10 Nummern kostet 25 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
- Per Email: abo@volksstimme.at
- Über die Webseite: http://www.volksstimme.at
- Per Post: Volksstimme, Drechslergasse 42, 1140 Wien
- Per Telefon: 0676-6969009 (Abo-Verwaltung: Astrid Jurjans)
- Per Fax: 01-5036580-499

weitere Beiträge von:
JORDANA KALESCH - Give me 5
WOLF-GOETZ JURJANS - Neue Kolumne: Wolfsstimme
BÄRBEL DANNEBERG - Das Leben der Anderen
WALTRAUD FRITZ-KLACKL - Vielleicht doch ein Trigger
WALTRAUD FRITZ-KLACKL - Eine Hoffnung namens SYRIZA
MARTIN WACHTER - Zum Teufel mit Regierung und Troika
ELISA STEIN - Bombig
MICHAEL SCHARANG - Katz und Maus
LUTZ HOLZINGER - Über Karl Steinhardts Erinnerungen
PETER FLEISSNER - Über Senfts "Land und Freiheit"
BÄRBEL DANNEBERG - Über Judith Gruber-Rizys "Schwimmfüchslein"
NADINE KEGELE - Scherben schlucken
PETER FLEISSNERs Abecedarium - Des Imperiums Glück und Ende
MICHAEL STOCKER - Lieber großer Bruder!

Illustrationen von MILENA BOROVSKA

Die Volksstimme ist im Einzelverkauf an folgenden Stellen erhältlich:
WIEN
Buchhandlung Frick International, Schulerstraße 1–3, 1010 Wien
Buchhandlung Winter, Rathausstraße 18, 1010 Wien
ÖGB-Buchhandlung, Rathausstraße 21, 1010 Wien
Lhotzkys Literaturbuffet, Taborstraße 28 (Eing. Rotensterngasse), 1020 Wien
Trafik Schmiedt Hannes, Margaretenplatz 1, 1050 Wien
RAVE UP records, Hofmühlgasse 1, 1060 Wien
Bücherbörse im NIG, Universitätsstraße 7, 1090 Wien

KÄRNTEN/KOROSKA
Buchhandlung Hacek, Paulitschgasse 5-7, Klagenfurt/Celovec
Mohorjeva knjigarna / Hermagoras-Buchhandlung, Viktringer Ring 26, Klagenfurt/Celovec
Buchhandlung Pfanzelt, Unterer Kirchenplatz 4, Villach/Beljak

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative