KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Warum es noch keine WIEN ANDERS-Plakatständer in der Donaustadt gibt

Wiener Wahlen 2015Das Magistrat untersagt wienweit die Aufstellung von WIEN ANDERS-Plakatständern - WIEN ANDERS-Donaustadt ladet kommenden Mittwoch zu einer Informationskundgebung ein!

Seit Schulbeginn gibt es sie wieder - die Dreiecksplakatständer wahlwerbender Parteien zur Wiener Wahl am 11.Oktober. Haben auch Sie sich gewundert in unserem Bezirk in der Donaustadt ebenso wie in ganz Wien von WIEN ANDERS, einer gemeinsamen Wahlallianz der KPÖ, Piratenpartei, Echt Grün aus Mariahilf und der Plattform der Unabhängigen, bisher keine Plakate gesichtet zu haben? An uns liegt das leider nicht…

Die MA 46 ist der Meinung, dass die ordnungsgemäß kommissionierten KPÖ-Standplätze für die Dreieckständer von WIEN ANDERS nicht verwendet werden dürfen. Das gilt nicht nur für die Donaustadt, sondern für ganz Wien!

Um unsere Wahlplakate der Öffentlichkeit vorzustellen und die Wiener Bevölkerung darüber zu informieren, warum die linke Wahlallianz WIEN ANDERS in der Donaustadt so wie in ganz Wien mit ihren Wahlplakaten bis jetzt nicht sichtbar ist, führen wir am kommenden Mittwoch, 16.9. ab 15:00 eine öffentliche Informationsveranstaltung vor dem Donauzentrum (U1 Kagran – Donauzentrum) durch.

Um weiter zu lesen, auf das (linke) Kaktusbild klicken!

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative