Wien Anders verfehlt 3 weitere Bezirksratsmandate ganz knapp

Tuesday, 13. October 2015 @ 14:37

Hatte es gestern, nachdem ein erster Teil der Wahlkarten ausgezählt war, so ausgesehen als würde Wien Anders doch noch weitere Bezirksratssitze (betroffen waren die Josefstadt, der Alsergrund und Meidling) bekommen, so stehen nun die Endergebnisse fest und "überall fehlen uns ganz wenige Stimmen", so Didi Zach, der schon etwas genervte KPÖ-Landessprecher.

In Meidling erreichte Wien Anders auf Bezirksebene 616 Stimmen - d.h. das Mandat wurde um 11 Stimmen verfehlt. Im Alsergrund fehlen 14 Stimmen auf ein Mandat, in der Josefstadt 20 Stimmen. Knapp auch Mariahilf, wo 39 Stimmen auf ein Mandat in der Bezirksvertretung fehlen.

Zach: "Nicht das Bürgermeister-Duell wurde, wie von uns prophezeit, zum Krimi sondern die Auszählung der Wahlkarten in mehreren Bezirken. Jede einzelne Stimme wäre ein sehr gewichtigter Beitrag für eine Stärkung der oppositionellen Kräfte in Wien gewesen, aber es hat nicht sein sollen."

Zach kündigt an, dass geprüft wird, ob,wie und bis wann in den angeführten Bezirken noch eine zumindest stichenprobenartige Überprüfung der Ergebnisse möglich ist.


KPÖ Wien
http://wien.kpoe.at/article.php/wien-anders-verfehlt-3-weitere-bezirksra