KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Druckfähige Version anzeigen

Radio Orange: 24h gegen die österreichische Staatslüge.

Der ORF gratuliert mit einem elfstündigen Jubelprogramm. ORANGE 94.0 versucht in einem 24stündigen Sonderprogramm in aller angemessenen Unerträglichkeit zumindest ansatzweise das Ausmaß der Lebenslüge Österreichs zu verdeutlichen.

Zum Grundverständnis der österreichischen Bevölkerung gehört die Geschichte, dass Österreich das erste Opfer des Nationalsozialismus gewesen sei. Tatsächlich waren viele österreichische StaatsbürgerInnen an den Verbrechen des Nationalsozialismus tatkräftig beteiligt.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

15. Mai 2005: Bus nach Celovec/Klagenfurt

Salut den antifaschistischen WiderstandskämpferInnen.
Zivijo koroskim osvoboditeljem.
Kärnten dankt den BefreierInnen/Hvala koroskim osvoboditeljem
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kärnten/Koroska 2005
Klagenfurt/Celovec, Messecentrum 5 (Messegelände, Eingang St. Ruprechter Straße)
Sonnatg, 15. Mai 2005 ab 15:00 Uhr Abfahrt: Wien Südbahnhof: 9.30
Rückfahrt: 20.00 (Ankunft Wien ca. 23.30)
Fahrtkostenbeitrag ca. 10,-
Infos, Anmeldung: widerstandsbus@kpoe.at +43 650 / 96 29 126

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

1. Mai - Demonstration und FEST

Treffpunkt zur Demo - 10.00 Albertina, Denkmal "Gegen Krieg und Faschismus" von A. Hrdlicka

Abschlußkundgebung - Republiksdenkmal - Parlament

FEST der KPÖ-Wien und des GLB zum 1. Mai ab 13 Uhr am 7Sternplatz. Es spielen ab 15 Uhr: "Fabian Patzak & TrainBrakes" (Folk-Rock, Blues und Country), "Splitter" (Eigenkompositionen zwischen Jazz, Folklore und neuer Musik) und "LA TROVA" (Musica Latina)

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

13. März 1938: Die Annexion Österreichs

VeranstaltungenWien (OTS) - "Ich bin stolz auf die antifaschistischen Taten
tausender KPÖ-Mitglieder", so KPÖ-Vorsitzender Walter Baier aus Anlass des Jahrestags der Annexion Österreichs durch Nazi-Deutschland.

(mehr)

Anfang | zurück | 5 6 7 8 9 10 11 | weiter | Ende

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297


E-Mail Newsletter der KPÖ-Wien bestellen


Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative

GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB

Beim Lesen dieses Newsfeeds trat ein Fehler auf (die Datei error.log enthält nähere Informationen).

NR-Wahl 2017: KPÖ PLUS

Wohnen ist ein Menschenrecht