KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Rassisten fordern Gratis-Kindergarten nur für Österreicher

AntirassismusEinmal mehr hat die FPÖ gestern im Wiener Gemeindrat unter Beweis gestellt, welch "Geistes Kind" diese Partei ist.

Zwar fordert die Strache-FP immer wieder die Integration von Ausländern - wobei eher Assimilation und vollständige Unterordnung unter das Germanentum gemeint ist - und Versäumnisse der Politik bzgl. der Integrationspolitik werden kritisiert, weil jedes kleine und große Problem für den Gewinn von ein paar zusätzlichen Wählerstimmen instrumentalisiert wird. Werden aber sinnvolle Integrationsmaßnahmen gesetzt, so kommt das braune Gedankengut klar zum Vorschein.

KPÖ-Landessprecher Zach: "Wer Kindern, egal über welche Staatsbürgerschaft sie formal verfügen, aufgrund eines Stück Papiers Integration und Bildung verweigert, dokumentiert eindrucksvoll, dass für ihn grundlegende Menschenrechte keine Bedeutung haben. Wer aber anderes von der rechtsextremen FPÖ erwartet, der ist ohnedies ein Träumer."

Weiterführende Links

Wien anders

Kontakt

Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
Telefon: +43 1 214 45 50
Fax: +43 1 214 45 50 9
Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

Infos zu Parteigruppen in Wien


Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



Impressum

Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative