KPÖ Wien
Webseite der KPÖ Wien

Rassistische Praxen und kollektiver Widerstand

AntirassismusAm 29.04.2010 wurde fast die gesamte Fussballmannschaft des FC Sans Papiers beim Training auf der Marswiese von mehr als 100 PolizistInnen kontrolliert und einige festgenommen. Bei einer spontanen Demo, mit welcher die Abschiebung von Inhaftierten verhindert werden sollte, hat die Polizei wieder einmal brutal durchgegriffen - mehr als 30 Personen wurden "vorübergehend" festgenommen.

  • Bericht der Tageszeitung "Die Presse"

  • Andreas Görg: Eine Reportage aus dem Inneren der Protestaktionen

  • Junge Linke: Abschiebung ist Folter, Abschiebung ist Mord!

  • Wien anders

    Kontakt

    Die KPÖ Wien ist eine Landesorganisation der KPÖ.
    Kontaktadresse: wien@kpoe.at.
    Telefon: +43 1 214 45 50
    Fax: +43 1 214 45 50 9
    Post: 1140 Wien, Drechslerg. 42

    Infos zu Parteigruppen in Wien


    Die KPÖ ist eine gesamtösterreichische, demokratische, feministische, internationalistische, auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Partei.


    Du willst Mitglied werden? Das freut uns sehr. Kontaktier uns ganz einfach per E-Mail.


    Sie wollen spenden? Auch das freut uns. Unsere Daten: Emfänger: KPÖ-Wien, BAWAG-Konto, BIC: BAWAATWW; IBAN: AT151400003410665297



    Impressum

    Mieterselbsthilfe - Eine KPÖ-Initiative