Stolze Ankündigungen und die Realität

Bis 2025, so verkündet es die Wiener Stadtregierung gefühlt in jeder 3 Aussendung voller Stolz, werden insgesamt rund 400.000 m2 neue Parkflächen geschaffen. 400.000m2 klingt imposant.

Wir werfen aber einen Blick hinter die Kulissen. Tatsache ist, der gesamte Bezirk „Innere Stadt“ hat eine Fläche von 2,88 km2. In m2 ausgedrückt also 2.800.000 m². D.h.: Es geht um ziemlich genau 1/7 der Fläche des 1. Bezirks – dies sieht dann graphisch ungefähr wie im Foto dargestellt aus. Gemeint ist die rot unterlegte Fläche.

Was ambitioniert klingt entpuppt sich also also bei genauerem Hinsehen als PR-Aktion.

Ps.: Der Bau der Stadtstraße und der Spange Aspern wird ungefähr 350.000 m2 verschlingen.