Willkommen bei KPÖ Wien Thursday, 21. October 2021 @ 10:19

Zahlen lügen nicht

  • Friday, 23. July 2021 @ 09:26
Der reiche Norden, dessen ökonomische und politische Macht u.a. auf Kolonialismus und Imperialismus beruht, übt sich oft und gerne in großen humanistischen Versprechungen, doch die Realität ist fast immer eine andere.

Aktuell zeigt sich dies auch eindrucksvoll beim Thema Impfstoff-Hilfe für ärmere Länder des globalen Südens.

Versprochen hat die EU schon im Mai 100 Millionen Impfdosen - geliefert wurden bis dato 4 Millionen Impfdosen.

Die Appelle der WHO verhallen im Nichts, obwohl ExpertInnen darauf hinweisen, dass es auch durchaus "im Interesse der Industriestaaten sein sollte, dass auch ärmere Ländern im Kampf gegen die Pandemie mit Impfstoffen gerüstet sind. Sie könnten sonst zum „Brutkasten“ für weitere Varianten werden – vielleicht auch solche, bei denen die nun verfügbaren Impfungen weniger gut oder gar nicht wirken."

Wir bleiben bei unserer schon seit langem erhobenen Forderung: Die Patente für Corona-Impfstoffe sind aufzuheben.

Die Impfstoffe, die oft sogar mit öffentlichen Geldern entwickelt wurden, müssen allen Menschen weltweit zur Verfügung stehen.

Wir unterstützen daher die europäische Initiative »Keine Profite mit der #Pandemie!« Denn jede und jeder verdient Schutz vor #Covid19!
--> hier kann die Initiative unterzeichnet werden: https://noprofitonpandemic.eu/de/