Willkommen bei KPÖ Wien Thursday, 28. October 2021 @ 03:59

NR-Wahl 2006

NR-Wahlergebnisse in Wien

  • Monday, 2. October 2006 @ 14:38
NR-Wahl 2006 Ein anderes Ergebnis als von der Meinungsforschung prognostiziert brachte die NR-Wahl 2006.

Die ÖVP verlor über 500.000 Stimmen und kam nur auf Platz 2. Die FPÖ konnte bundesweit „nur“ um knappe 8.000 Stimmen zulegen, erreichte aber 11,2 Prozent. Die Grünen errangen Platz 4 mit 10,5 Prozent. Dass BZÖ schaffte es in Parlament, Hans-Peter Martin schaffte es nicht.

Die KPÖ erreichte (ohne Wahlkarten) 45106 Stimmen, was das beste Ergebnis seit 1979 darstellt.

Detailinfos zu den KPÖ-Ergebnissen in Wien - PDF-Datei

Die Landesliste der KPÖ-Wien

  • Wednesday, 27. September 2006 @ 11:34
NR-Wahl 2006 Die Landeswahlliste umfaßt 39 KandidatInnen, wobei 50 % der Listenplätze von Frauen eingenommen werden und das Durchschnittsalter der ersten 10 KandidatInnen bei rund 43 Jahren liegt.

Robert Hobek: Warum ich kandidiere

  • Tuesday, 26. September 2006 @ 11:30
Ich kandidiere für die KPÖ, da es eine entschiedene Kraft gegen den neoliberalen Kahlschlag in allen Bereichen der Gesellschaft braucht.

Warum ich kandidiere: Werner Beier

  • Saturday, 23. September 2006 @ 14:41
NR-Wahl 2006 Werner Beier, Eisenbahner, GLB-Betriebsrat, lebt in der Donaustadt und ist parteiloser Spitzenkandidat der KPÖ im Wahlkreis Nord

Warum ich kandidiere: Martina Höllisch

  • Saturday, 16. September 2006 @ 14:38
Ich kandidiere, weil es eines Ausbruchs aus dem Alltagstrott bedarf und die Schere der Benachteiligung der Frauen sich immer mehr öffnet.

Die KPÖ Frauen kämpfen dagegen an und benennen auch die gesellschaftlichen Ursachen dieser Entwicklung.

Die Schere muss geschlossen werden! Martina Höllisch, Angestellte, verheiratet, 2 Kinder KPÖ Kandidatin (Listenplatz 4) im Wahlkreis Nord

Warum ich kandidiere: Christine Cech

  • Thursday, 14. September 2006 @ 14:33
NR-Wahl 2006 Ich kandidiere für die KPÖ weil ich davon überzeugt bin, dass links von der SPÖ und den Grünen viel Platz ist für eine linke Partei.

Christine Cech arbeitet als Bibliothekarin und ist Kandidatin der KPÖ im Wahlkreis Nord

Karl Gugler: Warum ich kandidiere

  • Tuesday, 12. September 2006 @ 17:04
Ich kandidiere für die KPÖ:

- weil es gute Schulen nicht nur in Döbling geben soll,

- weil wir die Kapitalisten nicht brauchen, um zu arbeiten,

- weil ich mit dem Lohnniveau in China nicht konkurrieren will

Karl Gugler ist AHS Lehrer und parteilos. Er kandidiert auf dem 3. Listenplatz im Wahlkreis Wien-Nord.

Page navigation