KPÖ Leopoldstadt

Sophie Apfler

Unsere Bezirksrätin in der Leopoldstadt

“Ich bin seit 2020 im Bezirksrat und stehe hier als Kommunistin bedingungslos auf der Seite jener Menschen, die es sich nicht einfach richten können. Auf Augenhöhe mit den Menschen ohne Lobby möchte ich ihre Anliegen im Bezirksrat einbringen.”

Josef Iraschko

Unser Bezirksrat in der Leopoldstadt

“Als Aktivist der MieterInnen-Initiative der KPÖ ist mir das Thema Wohnen ein besonderes Anliegen. Meine Tätigkeit als Bezirksrat nutze ich deshalb unter anderem auch dafür, bei diesem Thema auf Missstände hinzuweisen, absurde Bauvorhaben anzuklagen und eine Stimme für Mieterinnen und Mieter im Bezirksrat zu sein.”

Werde aktiv in deinem Bezirk!

Die KPÖ Leopoldstadt stellt sich vor:

Es freut uns, dass du dich für unsere Bezirksorganisation in der Leopoldstadt interessierst. Wir treffen uns jeden dritten Montag im Monat um 18:30 Uhr in unserem Lokal Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1-39, 1220 Wien. Als Kommunistinnen und Kommunisten arbeiten wir für einen 2. Bezirk, der den Bedürfnissen von uns Bewohner:innen entspricht. Deshalb sind wir auf den Plätzen unserer Grätzl unterwegs, helfen, wo wir können und organisieren uns, um die drängendsten Probleme anzugehen.

Wir wohnen gerne im Zweiten. Gerade deshalb gefällt uns vieles nicht, was in unserem Bezirk passiert. Wohnen in der Leopoldstadt wird für die meisten Leute unerschwinglich. Grundstücke, die für Gemeindebauten ideal wären, werden dem freien Markt überlassen. Außerdem wird der unser Naherholungsgebiet, der Prater, durch weitere Bauvorhaben und den geplanten Busbahnhof bedroht. 

Wir sind bei der letzten Wahl gemeinsam im Bündnis LINKS-KPÖ angetreten und halten seither zwei Mandate im Bezirksrat. Dort engagieren sich unsere Bezirksrät:innen Josef Iraschko und Sophie Apfler für wohn- und verkehrspolitische Anliegen der Bevölkerung. Neben unserer Mandatstätigkeit bieten wir regelmäßig Mietrechtsberatung in unserem Lokal an. Außerdem geben wir mehrmals im Jahr unsere Bezirkszeitung “Poldi – Politik direkt in der Leopoldstadt” heraus. Dort informieren wir über aktuelle Entwicklungen in Bezirk und Bezirksrat und verteilen sie in den Wohnhäusern unseres Bezirks.

Mach bei uns mit und kämpfe mit uns für mehr Zusammenhalt in einer besseren Leopoldstadt

Melde dich jetzt bei uns

Besuch uns im Werkl im Goethehof

Das Werk im Goethehof liegt zwar nicht direkt im Zweiten, wird von uns dennoch als Raum unserer Bezirksgruppe genutzt. Neben Büro- und Beratungsräumlichkeiten, einem Eingangsbereich mit Bar gibt es hier einen wunterschönen, urigen Veranstaltungssaal – und das Mitten in einem der schönsten Gemeindebauten Wiens.

Hier finden neben unseren Bezirkstreffen auch Veranstaltungen, Lesungen, Barabende sowie etwa unsere Mietberatung statt. Aktuelle Veranstaltungen der KPÖ findest du hier. Schau vorbei!

Unser Programm für die Leopoldstadt

  • Leistbare Wohnungen und Schutz vor Mietwucher, Spekulation und Zwangsräumen
  • Gegen Bauvorhaben, die nicht im Interesse der Allgemeinheit, sondern für einzelne Bauherren mit guten Verbindungen ins Rathaus sind.
  • Ein Drittel der hier lebenden Bevölkerung ist nicht Wahlberechtigt: wir fordern Wahlrecht für alle, die hier leben.

SEI DABEI

Jetzt in die KPÖ eintreten!





    männlichweiblichdiverskeine Angabe

    Ich möchte den Newsletter der KPÖ bestellen.

    Ich stimme zu, dass meine Daten zu dem genannten Zweck gespeichert und DSVGO-konform verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.