„Offensive Gesundheit“: Es ist 5 nach 12

Diese Woche gab es Proteste von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Kindergärten. Doch auch im Pflegebereich wird die Situation für viele Beschäftigte immer unerträglicher.

152.000 Menschen arbeiten zur Zeit in Pflegeberufen. Bis zum Jahr 2030 werden rund 76.000 zusätzliche Pflegekräfte benötigt – woher die angesichts anstrengender Arbeitsbedingungen, schlechter Bezahlung und ungenügender Ausbildungsprogramme kommen sollen, ist ungeklärt.

Die „Offensive Gesundheit“ – eine gemeinsame Initiative der Arbeiterkammer Wien, der Ärztekammer Wien und der GÖD, der GPA und von Vida und younion – hat daher eine parlamentarische BürgerInnen-Initiative gestartet.

Innerhalb kurzer Zeit haben über 40.000 Menschen die Forderungen nach mehr Personal, bessere Arbeits- und Ausbildungsbedingungen und für mehr finanzielle Ressourcen bereits unterschrieben.“

Es ist 5 nach 12, und wir brauchen sofort echte und überzeugende Maßnahmen seitens der Politik, denn versprochen wurde bereits viel. Lasst den Worten Taten folgen!“, so der Appell der „Offensive Gesundheit“ in einer OTS-Meldung.

Übrigens: Die Initiative kann ab sofort auch online unterstützt werden – https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/BI/BI_00042/index.shtml